Sportbootführerschein See

Sportbootführerschein See

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von motorisierten Sportbooten auf den Seeschifffahrtsstraßen (3 sm).
Vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 11,03 kW (15 PS).
Dieser Führerschein wird allerdings von immer mehr Ländern vorgeschrieben.
NEU: Ab 1.Mai 2010 Pflicht in Norwegen und seit ‚2009 Pflicht in Canada.

Voraussetzung

Theoretische/praktische Prüfung:

besteht aus einem Fragebogen und ggf. einer mündlichen Prüfung.

Ausreichende Kenntnisse
– der Navigation,
– der Seemannschaft,
– des Seeschifffahrtsrechts,
– der Wetterkunde und
– der Fahrzeugführung sind nachzuweisen.

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Boot unter Antriebsmaschine umgesetzt und angewendet werden. Es sind verschiedene Manöver (u.a. das Rettungsmanöver) und Knoten vorzuführen.
BITTE, falls schon vorhanden, die automatische Rettungsweste MITBRINGEN !

Die Durchfall-Quote bei dieser Führerschein-Prüfung liegt Deutschlandweit im zweistelligen Prozent bereich (!). Durch eine solide praxisbezogenen Ausbildung bestanden bei mir letztes Jahr alle SBFS-See Prüfungsteilnehmer. Testen sie uns !

Lehrinhalte und Umfang (komplett)

  • Gesetzeskunde (KVR, SeeSchStrO)
  • Navigation nach Seekarten, Manövrierkunde
  • Sicherheit und Wetterkunde
  • 28 Stunden theoretischer- und  6 Stunden praktischer Unterricht
  • Kartenarbeit, Lichterführung

Für Sparsame:
Motorboot

  • Sportbootführerschein Binnen (Nur Praxis)
    4 Stunden Praxis (Einzelunterricht) :     165,- €*
    Theoretische Ausbildung erfolgt im Selbststudium/Online
  • Sportbootführerschein Binnen (Nur Praxis + Theorie Vorprüfung )
    6 Stunden Praxis (Einzelunterricht):     205,- €*
    Theoretische Ausbildung erfolgt im Selbststudium, Vorprüfung mit Durchsprache

Lehrinhalte und Umfang (Teilausbildung Praxis komplett  + Theorie nur Prüfungsvorbereitung)

  • Gesetzeskunde (KVR, SeeSchStrO)
  • Navigation nach Seekarten, Manövrierkunde
  • Sicherheit und Wetterkunde
  • 8 Stunden theoretischer / praktischer Unterricht
  • (+40,- EUR je weitere Praxiseinheit)

285,- € + Prüfungsgebühren (Ausbildung in kleiner Gruppe ab 2 Personen !!)

Jeder Schüler erhält von uns für den praktischen Unterricht eine vollständige Seekarte. Die praktische Ausbildung sowie die Prüfung findet auf der Wasserfläche statt auf der dann auch die Prüfung erfolgt. Für die Ausbildung und Prüfung ist Seebesteck (Zirkel/ Navidreieck/ Anlegedreieck) erforderlich, die bei uns erworben werden können (Kosten 26,-€).

Termine:

Kurs 1-20: Der Beginn ist jederzeit möglich, einzig bei den Praxisterminen und den Prüfungsterminen benötigen wir einen etwas längeren Vorlauf
Die Theorieausbildung findet in Teltow oder Berlin statt

Theorie-Beginn jeweils gegen 19:00 Uhr